Die besten Pokerhände, die berühmt wurden

Poker gibt es schon seit Jahrhunderten, wobei seine Popularität im Laufe der Jahre exponentiell zugenommen hat. Sowohl Profi- als auch Amateurspieler haben mit dem an Turnieren teilgenommen beste Pokerhände die ihnen beeindruckende Geldsummen eingebracht oder ihnen erlaubt haben, einen Turniersieg mit nach Hause zu nehmen.

Einige dieser unvergesslichen Szenen sind bekannter als andere, aber alle können als monumentale Heldentaten innerhalb des Pokers angesehen werden.

Für diejenigen, die mit dem Spiel vertraut sind, sind Pokerhände bekanntermaßen fesselnd, insbesondere für Turniere, mit ihren aufregenden Lichtern und spannungsgeladenen Höhepunkten vor Kameras. Während die Texas Holdem-Regeln immer noch gelten, sind diese fünf berühmten Hände für alle Zeiten in die Geschichte eingraviert!

Betrachten Sie diesen Blogbeitrag als Ihre Einführung in einige der ikonischsten Momente des Pokerspiels, bei denen es um immense Geldbeträge geht.

Pokerhände

Der Doyle Brunson

Der Godfather of Poker, der legendäre Doyle Brunson, hat in seinen 80 Jahren beim Poker einen starken Eindruck hinterlassen.

Er hat 10 begehrte WSOP-Titel gewonnen, war zu seiner Zeit ein berüchtigter Straßenspieler und wurde zum Gesicht des Online-Pokers – und das alles mit Millionenbeträgen.

Obwohl er sich mittlerweile vom Spielen von High-Stakes-Cashgames zurückgezogen hat, wird er immer noch als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der heutigen Pokerwelt verehrt.

Der zweifache Gewinner des Pulitzer-Preises beim WSOP Main Event, Brunson, bleibt der einzige Spieler in der Geschichte, der beide Events mit einer Zehn und einer Zwei gewonnen hat, was über das Niveau hinausging, nur gute Pokerhände zu sein. Daher wurde seine Gewinnkombination „The Doyle Brunson“ genannt. Im Jahr 2004, im Alter von 71 Jahren, stellte er einen Rekord als älteste Person auf, die jemals einen offiziellen World Poker Tour-Titel gewonnen hat; Diese Auszeichnung gilt auch 2021. Bemerkenswerter ist, dass Brunson bereits einer der ersten Spieler war, als die Eröffnungsveranstaltung 1970 stattfand – ziemlich unglaublich!

Das triumphale Spiel des Geldmachers

Pokerhände

Als das WSOP Main Event 2003 endete, kämpften Chris Moneymaker und Phil Ivey am Finaltisch. Mit einem Ass und einer Dame in der Hand raiste Moneymaker – nur damit Ivey mit zwei Neunen callte (was als eine der höchsten Hände im Poker gilt).

Plötzlich passierte etwas Außergewöhnliches: Der Flop brachte nicht nur eine, sondern zwei Damen plus einen Sechser, der Moneymaker einen Drilling gab! Dann, wieder zu Gunsten des Glücks, tauchte ein weiterer Bube-Fünf-Vier auf, was ihn im Vergleich zu konkurrierenden Spielern in eine vorteilhafte Position brachte.

Chris Moneymakers außergewöhnlicher Sieg über Phil Ivey mit einem Ass auf dem River führte zu einer Welle von Menschen, die sich für Poker und die höchste Karte im Poker begeistern.

Sein berühmter Name und seine Leistungen haben eine bereits hypnotisierende Persönlichkeit nur noch verschlimmert und ihm 2019 die Aufnahme in die Poker Hall of Fame eingebracht. Bis heute ist Chris Moneymaker einer der bekanntesten Namen im Bereich Poker

Phil Hellmuths legendäre Pocket Nines

Phil Hellmuth mag seit 1989 fünfzehn WSOP-Titel gewonnen haben, aber während seines Matches mit Johnny Chan um den Main Event-Titel war er immer noch ein junger Pokerkandidat. Mit bereits zwei aufeinanderfolgenden Siegen schien Chan auf dem richtigen Weg zu sein, Geschichte zu schreiben, indem er drei Siege in Folge gewann – aber es sollte nicht sein!

Mit nur 24 Jahren und nur einem WSOP-Cash-Vorsprung hat Phil ihn übertroffen und als jüngster Spieler, der jemals das Main Event gewonnen hat, selbst Geschichte geschrieben. Außerdem können Sie jetzt sehen, wie seine ikonische Gewinnerhand überall als eine der besten Pokerhände verewigt wurde!

Nachdem er den Sieg mit seinen legendären Pocket-Neunen errungen hat, ist The Poker Brat auf ein rekordverdächtiges Karriereniveau aufgestiegen. Seine beeindruckende Leistung wurde zu Recht mit viel Bewunderung und Feier aufgenommen! Zu Hellmuths umfangreichen Pokererfolgen gehören WSOP-Armbänder, haufenweise Geldgewinne bei Turnieren und andere Serienauszeichnungen – allesamt kulminierend in seinem Ruf als berüchtigter Meister der Kartenspiele.

Karten in den Händen

Die Johnny-Chan-Falle

Die Pokerkombination aus Bube und Neun, nach dem berühmten Profispieler oft als „Phil Hellmuth“ bezeichnet, wird mit dem zweifachen WSOP Main gleichgesetzt

Event-Champion Johnny Chan in der Pokerkultur. Das denkwürdige Spiel der Hand wurde in Rounders auf dem Bildschirm verewigt. Dieser Kultfilm inspirierte viele aufstrebende Spieler wie Mike McDermott dazu, selbst um einen World Series of Poker-Titel zu kämpfen.

Die Hand des Toten

Die berühmte (oder berüchtigte, je nachdem, mit wem Sie sprechen) Hand von Wild Bill Hickok stammt aus der amerikanischen Grenze. Am 2. August 1876, während einer Partie Five Card Stud in Nuttal und Mann's Saloon im US-Dakota-Territorium, schritt Jack McCall mit bösen Absichten in Richtung Hickok in den Saloon. Er ging ohne Vorwarnung hinüber und schoss eine Waffe aus nächster Nähe direkt in Hickocks Kopf, bevor er kurz darauf vom Tatort floh.

Im Alter von XNUMX Jahren starb die ikonische Figur aus dem Wilden Westen plötzlich, nachdem sie in einem Kartenspiel erschossen worden war. Wild Bill hatte in diesem Moment zwei schwarze Asse und zwei schwarze Achten, was beim Five Card Stud als außergewöhnliche Hand gilt. Seitdem gilt "Aces and Eights" als "Dead Man's Hand" als bleibende Erinnerung an ihn. 

Fazit

Poker ist eine Mischung aus Glück, Können, Intelligenz und Strategie. Diese Poker-Hände mit den besten Karten waren in den Annalen der Pokergeschichte bekannt, da sie von erfahrenen Veteranen gespielt wurden, die wussten, wie man sowohl die Chancen als auch ihre Gegner spielt. Doch selbst bei all dieser Expertise wird in jedem Spiel immer ein gewisses Glückselement im Spiel sein. Wenn Sie also bereit sind, Ihre Fähigkeiten zum Testen einzusetzen, treten Sie jetzt GGPoker bei! Vielleicht werden auch Sie eines Tages zur Pokerlegende – schließlich braucht es nur dieses eine glückliche Händchen!

Autor - Nurlana Alasgarli
ÜBER DEN AUTOR
Nurlana Alasgarli           

Inhalt Spezialist

Nurlana Alasgarli ist eine professionelle Texterin mit mehr als 6 Jahren Erfahrung im kreativen Schreiben. Da sie auf der ganzen Welt gelebt und Erfahrungen gesammelt hat, gibt es viele Schreibgenres, denen Nurlana folgt, darunter Abenteuer, Outdoor und Wintersport. Nurlana erweckt die Erstellung von Inhalten zum Leben und fesselt ihre Leser.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol