Welche Größe brauche ich für ein fettes Reifenfahrrad?

Fahrräder mit fetten Reifen eignen sich hervorragend für Schnee, aber sie eignen sich noch besser für andere Fahrbedingungen, die für normale Fahrräder schwer zu bewältigen sind.

Eine der häufigsten Fragen, die wir von Fahranfängern bekommen, ist die Frage, welches Fatty-Reifen-Bike die beste Größe für sie ist.

Es gibt zwar eine Reihe von Faktoren, die eine Rolle spielen, aber die beste Art von Fahrrad mit fetten Reifen für Sie ist diejenige, die zu Ihnen passt. Also kommt es auf die Fahrradgröße an. Generell spielen Körpergröße und Gewicht eine große Rolle bei der Größe des benötigten Fahrrads. Je schwerer eine Person ist, desto größer ist der Fahrradreifen, den sie für eine komfortable Fahrt verwenden muss.

Je größer eine Person ist, desto länger muss der Rahmen sein, um genügend Platz zum bequemen Treten zu lassen. 

Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Fahrrädern mit fetten Reifen, die auf dem Markt erhältlich sind, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Außerdem wissen Sie, wie Sie die richtige Rennradgröße oder Mountainbikegröße von A bis Z auswählen. Wenn Sie alles über Fatbikes oder Mountainbikes wissen möchten, lesen Sie weiter. 

Person auf Fatbike

Fahrräder mit fetten Reifen

Was ist amerikanischer als ein Fahrrad mit dicken Reifen? Die Vielseitigkeit und Bequemlichkeit eines Fahrrads sind großartig, und Fahrradfahren ist seit langem ein Teil der amerikanischen Kultur und des amerikanischen Lebens. Es gibt viele verschiedene Arten von Fahrrädern und die Leute werden vielleicht feststellen, dass ein Typ besser zu ihren Bedürfnissen passt als andere. Ein Fahrradtyp, der immer beliebter wird, ist das Fat Tire Bike. Fat-Tire-Bikes haben breitere Reifen, die mit unterschiedlichem Gelände wie Sand oder Schmutz zurechtkommen. Diese Art von Fahrrad ist perfekt für Mountainbiker, die gerne abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs sind. Ein Fat Tire Bike kaufen ist auch ideal für alle, die etwas Neues ausprobieren möchten. Es ist einfach, diese Art von Fahrrad zu erlernen und zu genießen.

Wie groß ist Ihr Reitplatz

Die Größe des Reifens ist abhängig vom Fahrgebiet, der Art des Geländes und der Art des Radfahrens. Arten des Radfahrens: Rennradfahren und Mountainbiken. Die Laufflächenmuster von Straßenreifen haben normalerweise eine minimale Schulter mit vielen kleinen runden oder ovalen Vertiefungen. Diese Reifen, die normalerweise aus dickem Gummi bestehen, eignen sich am besten für Gehwegoberflächen. Mountainbiken: Die Profilmuster von Bergreifen haben normalerweise steilere und aggressivere Winkel und Viskosität, um sich an unebene Oberflächen anzupassen. Diese Reifen, die normalerweise aus einem weicheren Gummi hergestellt werden, können etwas schwerer und weniger geschmeidig sein als Straßenreifen, und ihre Laufflächenmuster bieten möglicherweise mehr Traktion und Grip auf rauen Oberflächen.

Die richtige Rahmengröße

Viele Menschen wissen das nicht, aber es gibt für jeden Menschen die perfekte Fahrradgröße. Hier kommt der Begriff „Rahmengröße“ ins Spiel. Ein Fahrrad mit der falschen Rahmengröße für einen einzelnen Fahrer kann die Körpergröße und Armlänge des Fahrers nicht richtig aufnehmen. Die Größe Ihres Rennradrahmens spielt also eine Rolle. Beim Kauf eines Fahrrads ist es wichtig, beim Kauf eines Fahrrads die Körpergröße und die Armlänge zu berücksichtigen. Ein Fahrrad ist ein Überlebenswerkzeug und wurde im Laufe der Geschichte in großen und kleinen Gebieten und in verschiedenen Geländen und Bedingungen eingesetzt. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf die richtige Rahmengröße für Ihren Körper zu achten. 

Die richtige Reifengröße

Nach der Recherche verschiedener Arten von Fahrrädern mit fetten Reifen ist klar, dass es viele Optionen für Fahrradreifengrößen und -typen für Fahrer gibt. Die gebräuchlichste Fahrradgröße ist jedoch 20". Einige Fahrradgeschäfte bieten Fahrradgrößen an, damit Sie bestimmen können, welche Größe für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bieten viele Fahrradgeschäfte Ihnen die Möglichkeit, das Fahrrad für eine Probefahrt zu nehmen, um zu sehen, was es ist Größe ist der richtige Sitz. Letztendlich liegt es am Fahrer, das richtige Fahrrad zu finden, das sowohl zu seinem Körper passt als auch zu seinem Stil passt.

fat bike beste größe

Mountainbikes sind mit robusten Rahmen, Stollenreifen und Federungssystemen ausgestattet, die für eine reibungslosere Fahrt sorgen. Mountainbikes gibt es in vielen verschiedenen Größen, wobei die gängigsten 26 Zoll, 25 Zoll und 29 Zoll sind. All-Mountain-Bikes werden von der Mitte des Tretlagers bis zum Boden gemessen. Wenn Sie also ein neues Mountainbike kaufen, gibt es viele Möglichkeiten, die richtige Größe zu messen. Sobald Sie die Größe des Fahrrads bestimmt haben, das Sie benötigen, besteht der nächste Schritt darin, eine geeignete Rahmengröße zu finden, die zu Ihrer Körpergröße passt. 

Das richtige Übersetzungsverhältnis

Wenn der Winter beginnt, seinen Tribut von Ihren Füßen, Händen und dem allgemeinen Wohlbefinden zu fordern, tritt der Trubel des Weges in den Hintergrund. Das Knirschen der Schneedecke wird eher mit jedem Tritt auf den Fuß besser hörbar. Und an manchen Tagen hört man sogar sein eigenes Brummen des Bikes, das sich über das unwegsame Gelände beschwert. Eine Sache, die Sie vielleicht nicht bemerken, ist, dass die Schaltung Ihres Fahrrads möglicherweise auch etwas Aufmerksamkeit benötigt. Fatbike-Rahmen werden normalerweise mit einem 3x9- oder 4x9-Zahnradsatz geliefert. 

3x9-Setups sind üblicher, aber es ist immer gut, die Vorteile von beiden zu kennen. 3x9 Dies ist die häufigste Schaltungsart für Fatbikes. Es ist auch der Standard für Mountainbikes. 3x9-Setups haben vorne ein 42-Zähne-Kettenblatt und hinten ein 9-Zähne-Ritzel. Das 42-Zähne-Kettenblatt ergibt eine niedrigere Übersetzung für Anstiege, während das 9-Zähne-Ritzel eine höhere Übersetzung für das Cruisen bergab bietet. 4x9 4x9-Setups haben vorne ein 48-Zähne-Kettenblatt und hinten ein 14-Zähne-Ritzel.

So verhindern Sie eine Punktion

Radfahren ist eine unterhaltsame, aktive und gesunde Art, die Umgebung zu erkunden. Um das Beste aus diesem Erlebnis herauszuholen, ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen für Ihr Fahrrad zu treffen. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass das Fahrrad in gutem Zustand ist. Denken Sie daran, Reifendruck, Bremsen, Kette, Zahnräder, Rahmen, Kurbel, Kabel und Reifen zu überprüfen. Wenn eines dieser Teile nicht richtig erscheint, ist es wichtig, einen Fahrradmechaniker um Rat zu fragen, wie man mit der Situation umgeht. Es ist auch wichtig, das Fahrrad vor und nach jeder Fahrt zu inspizieren und alle paar Wochen einen Check-Over durchzuführen. Sobald Sie sicher sind, dass das Fahrrad in gutem Zustand und bereit für die Reise ist, können Sie aufsteigen und losfahren!

Wenn Sie nicht vorbereitet sind, kann das plötzliche Auftreten eines Lochs in einem Ihrer Reifen Sie in Panik versetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Fahrrad auf trockener Fahrbahn fahren. Nasse Oberflächen verursachen mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Platten. Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Reifen den richtigen Druck haben. Der Reifen sollte weder zu stark noch zu wenig aufgepumpt sein, da beides zu Reifenpannen führen kann. 

Beste Größe für Fatbikes

Zubehör für Fat Tire Bikes

Es gibt unzählige Zubehörteile, mit denen Sie Ihr Fahrrad mit dicken Reifen dabei unterstützen können, das Beste aus Ihrer Fahrt herauszuholen. Fahrradpacktaschen, Sandalen für Fahrten bei warmem Wetter, Satteltaschen, Packtaschen und Gepäckträger sind nur einige, die an Ihrem Fahrrad befestigt werden können, um Ihnen zusätzlichen Stauraum für Ihre Sachen zu bieten. 

Außerdem gibt es Helme, Handschuhe und die traditionelle Fahrradklingel. Fahrräder wurden nicht für Stauraum entwickelt, daher sind diese Zubehörteile unerlässlich, wenn Sie mit Ihrer Ladung lange Strecken fahren.

Einige Leute sagen, dass sie Fahrrad fahren, um eine umweltfreundliche Transportoption zu haben. 

Aus welchen Materialien bestehen Fatbikes?

Fatbikes werden in einer Vielzahl von Materialien hergestellt. Wir tendieren zu Kohlefaser, Titan und Aluminium. Eines der am häufigsten verwendeten Materialien ist Aluminium, das erschwinglich und relativ einfach zu verarbeiten ist. Kohlefaser ist leicht und stark, aber auch schwieriger zu verarbeiten und teurer. Titan ist leicht, stark und langlebig, da es korrosionsbeständig ist und nicht viel Wartung benötigt. Aus welchem ​​Material ein Fatbike besteht, hängt von den Bedürfnissen der einzelnen Fahrer ab. Carbonfaser-Fatbikes mögen teurer und schwieriger zu handhaben sein, aber weil sie leicht und stark sind, mögen sie viele Radfahrer für Rennen oder andere Zeiten, in denen Leistung und Geschwindigkeit entscheidend sind. Aluminium ist in der Regel die häufigste Art. Aber auch das Material spielt eine große Rolle, wenn es um das Gewicht eines Fatbikes oder eines Mountainbikes geht.

Reifen :

Fatbike-Reifen können aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien hergestellt werden. Es gibt zwei Haupttypen von Fahrradreifen, solche aus Latex und solche aus synthetischen Materialien. Die drei Dinge, die Sie bei Fatbike-Reifen beachten sollten, sind Gewicht, Rollwiderstand und Haltbarkeit. Der Hauptgrund, warum Fatbike-Reifen dick sind, besteht darin, dem Druck standzuhalten, den der Fahrer auf sie ausübt. Bei hohem Luftdruck im Inneren des Reifens muss der Gummi haltbar genug sein, um seine Form beizubehalten. Wenn das Material zu flexibel ist, biegt es sich am Kraftpunkt. Dickere Materialien sind haltbarer und werden durch Luftdruck weniger erhitzt. 

Zum Abschluss der Dinge

Könnte es sein, dass Sie sich dieses Mal ein Mountainbike zulegen? Sie haben jetzt eine großartige Gelegenheit, dieses Auto oder diesen Lastwagen für eine Radtour stehen zu lassen. Das Fatbike ist die perfekte Ergänzung für Ihr Bike-Repertoire. Dies sind Fahrräder, die dafür ausgelegt sind, durch Schnee, Matsch, Schlamm oder Sand gefahren zu werden. Wenn Sie zufällig an einem Ort leben, an dem all diese Bedingungen erfüllt sind, könnte dies das Fahrrad für Sie sein! Sie sind auch das perfekte Fahrrad für verschneite Tage. Wenn Sie ein Fahrrad mit einem anderen Aussehen suchen, ist dies das Fahrrad für Sie! Du könntest sogar Bau dein eigenes.

 

Die Größe des Fatbikes, das ein Fahrer benötigt, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich des Geländes, in dem Sie leben, und Ihrer Körpergröße. Denken Sie auch an eine rechtzeitige Ersatzteilwartung, die den Wechsel und die Reparatur von Fatbike-Gabeln, Fatbike-Felgen, Fatbike-Laufrädern und nicht nur umfasst. Es ist sinnvoll, wenn Sie vorhaben, Ihre Reise ohne Probleme zu fahren und zu genießen. 

Häufige Fragen

Woher weiß ich, welche Fatbike-Größe ich bekommen soll?

Zunächst einmal wird die Größe des Fahrrads entscheidend dafür sein, wie viel Spaß Sie damit haben werden. Es ist wichtig, ein Fahrrad zu finden, mit dem Sie den Boden erreichen und trotzdem die Kontrolle über das Fahrrad behalten können. Im Allgemeinen bedeutet dies, ein Fahrrad mit einer Laufradgröße von weniger als 26 Zoll anzustreben. Je größer die Radgröße, desto schwieriger ist es, auf- und abzusteigen und das Gleichgewicht zu halten. 

Welche Reifengröße benötige ich?

Zunächst müssen Sie wissen, welche Art von Fahrrad Sie suchen. Ein Mountainbike bietet wahrscheinlich die breitesten Reifenoptionen. Und denken Sie daran, Sie können die Reifengröße immer erhöhen, aber nicht verringern. Wenn Sie also nur einen breiten Reifen für das Fahren auf Gehwegen benötigen, können Sie zwischen 26 x 7 und 26 x 4.7 wählen. Die gängigste Reifengröße für Mountainbikes ist 29 x 4 Zoll. Wenn Sie hingegen ein Fahrrad suchen, das auf der Straße und auf leichten Trails die beste Leistung und Effizienz bietet, ist ein Rennrad genau das Richtige für Sie.

Ist es besser, einen größeren oder kleineren Fahrradrahmen zu bekommen?

Die Rahmengröße des Fahrrads wirkt sich auf die Leistung und das Fahrgefühl des Fahrrads aus. Eine zu kleine Rahmengröße führt zu sehr unangenehmem und schwierigem Fahren, während ein zu großer Rahmen zu einem trägen und kopflastigen Fahrrad führt. Ein Fahrrad mit der falschen Rahmengröße macht keinen Spaß zu fahren, daher ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. Höchstwahrscheinlich kann Ihnen der Fahrradhändler bei der Entscheidung helfen, welche Rahmengröße für Sie am besten geeignet ist, aber wenn er Ihnen nicht helfen kann, nehmen Sie ein paar Fahrräder in verschiedenen Größen in der gleichen Preisklasse heraus und probieren Sie sie aus.

Lohnen sich Fatbikes?

Wer braucht ein Fatbike? Alle, die ein Bike suchen, das mit dem härtesten Gelände klarkommt. Mit ihren extra breiten Reifen kommen Fatbikes problemlos mit winterlichen Bedingungen zurecht, die andere Bikes nicht können. Sie können durch Schnee gefahren werden und halten diesem schrecklichen Wetter stand. Wenn Sie ein Fahrrad suchen, das alles kann, ist ein Fatbike genau das Richtige für Sie (evtl Elektro-Fett-Fahrrad). Nicht jeder braucht ein Fatbike und nicht jeder braucht den zusätzlichen Komfort, den das Fatbike bietet. Wenn Sie in einer Gegend mit wenig oder keinem Schnee leben oder wenn Sie Ihr Fahrrad hauptsächlich für flache Oberflächen halten möchten, ist ein Fatbike möglicherweise nicht das Richtige für Sie.

Autor - Aleksandra Djurdjevic
ÜBER DEN AUTOR
Aleksandra Djurdjević          

Senior Content Creator

Aleksandra Djurdjevic ist eine leitende Autorin und Redakteurin, die über Snowboarden, Skifahren und Trends bei Outdoor-Winteraktivitäten berichtet. Sie hat zuvor als ESL-Lehrerin für Englisch Tochka gearbeitet. Aleksandra ist Absolventin der Abteilung für vergleichende Literaturwissenschaft an der Fakultät für Philosophie in Serbien. Aleksandras Liebe zu den Bergen, Saison für Saison mit ihrem Board in den Schnee zu gehen und wilde Schneeabenteuer auf der ganzen Welt zu suchen, hilft ihr, weiterhin eine Top-Expertin bei CSG zu sein.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol