Die 11 besten Schneemobilhelme (2023) || Einkaufsführer


Zusammen mit dem KI-Essayschreiber https://eduwriter.ai/, unsere sorgfältig zusammengestellte Liste der 11 besten Schneemobilhelme für 2023, wurde unter Berücksichtigung der Erkenntnisse erstellt, die wir auf unseren zahlreichen Ausflügen an den See und in die schneebedeckten Berge gewonnen haben. Wir haben das Beste und Schlechteste gesehen, was die Welt des Schneemobils zu bieten hat, und wir haben unsere Erfahrungen auf den Pisten gesammelt, um diese Top-Bewertungen zu erstellen Schneemobilhelme.

Hier wWir teilen alle Insiderinformationen, die Sie über jeden Helm wissen müssen, einschließlich seiner Stärken, Schwächen und allem dazwischen. 

Egal, ob Sie ein erfahrener Fahrer sind oder gerade erst anfangen, ich denke, Sie werden feststellen, dass diese Liste eine wertvolle Ressource für Ihren nächsten Einkauf ist. Wenn Sie weiter nach unten scrollen, finden Sie für weitere Informationen unseren Einkaufsführer, in dem Sie alles über Schneemobilhelme erfahren. 


Wahl der Redaktion
509 Altitude 2.0 Carbon 3K-Helm
9.7
  • Kohlefaser-Verbundkonstruktion
  • Fidlock-Kinnriemen
  • Atembox der Pro-Serie
Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeister
CKX Titan Backcountry-Helm
9.5
  • Integrierte vordere Belüftungsöffnungen
  • Abnehmbarer Maulkorb
  • 210°-Brille
Best Buy
SKI-DOO Modular 3 Electric SE Helm
9.4
  • Modernes Schalendesign
  • Eingebaute Clear Vision-Technologie
  • Verstellbarer Sonnenschutz

Top Schneemobilhelme für 2023:


Alles in allem das Beste
1. 509 Altitude 2.0 Carbon 3K-Helm

Es wurde für Fahrer gebaut, die Komfort, Kontrolle und Vertrauen in allen Bedingungen verlangen.

Handlaminierte 3K-Kohlefaserkonstruktion führt zu einem substanzielleren und leichteren Gewicht. Perfekte Passform mit 509-Brille.

Dieser Helm verfügt über einen beflockten Kinnriemen zum einfachen An- und Ausziehen und bietet eine Go-Pro-Montageoption.

.

9.7von 10

Design9.8
Eigenschaften9.7
Komfort9.7

Der 509 Altitude Carbon Fibre 3K ist einer der besten Schneemobilhelme, die man für Geld kaufen kann. 509 produziert bereits einige der am besten designten und bequemsten Jethelme auf dem Markt, und diese Funktion hebt die Dinge auf ein ganz neues Niveau.

Das in seiner Konstruktion verwendete Kohlefasermaterial macht es sehr robust, übertrifft die Sicherheitsnormen leicht und bietet einen zuverlässigeren Schutz gegen Stöße. Sie werden das zusätzliche Gewicht kaum spüren, da es den Komfort auf hohem Niveau hält.

Was uns gefallen hat!
  • leicht
  • Fidlock-System
  • Kamerahalterung
Was uns nicht gefallen hat
  • teuer

Mit einem aerodynamischen Profil und individuellen Einlass-/Auslassöffnungen haben Sie bei jeder Geschwindigkeit viel Luftstrom. Der Altitude Carbon Fibre 3k hat auch ein Fidlock-Magnetband, was eine großartige Ergänzung ist. Der Helm kann auf diese Weise schnell befestigt und gelöst werden.

Eine universelle Kamerabefestigung ist ebenfalls enthalten, damit Sie unterwegs Videos aufnehmen können. Dies ist ein ziemlich teurer Helm für ein offenes Modell. Auch wenn die Belüftungsöffnungen dabei helfen, Sie kühl zu halten, könnten sie Ihnen kalt machen, wenn Sie mitten im Winter unterwegs sind.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Für Backcountry
2. CKX Titan Backcountry-Helm

Genießen Sie die Vorteile aller Funktionen der CKX Titan Air Flow ohne das Risiko des Beschlagens mit der neuen belüfteten elektrischen 210˚-Brille.

Diese Brille mit hervorragender Drahtqualität ist zuverlässig und widerstandsfähig und bietet das gleiche außergewöhnliche Sichtfeld, für das die Titan berühmt ist.

Der Air Flow ist ideal für anspruchsvolle Backcountry-Fahrradfans und bietet Ihnen aufgrund seiner vielen Belüftungsöffnungen eine erhöhte Luftzirkulation.

9.5von 10

Design9.5
Eigenschaften9.6
Komfort9.5

Dies muss einer der besten Helme sein, die es gibt, und ist sicherlich die beste Wahl für Backcountry-Fahrten. Das Design ist einfach, aber kraftvoll und verfügt über eine aus Glasfaserverbundwerkstoff konstruierte Schale.

Wenn Sie Ihre Fahrten im Schnee gerne aufzeichnen, werden Sie diese Funktion lieben – eine abnehmbare GoPro-Kamerahalterung. Der CKX Titan Backcountry-Helm ist bequem, bietet eine hervorragende Passform und verfügt über eine verstellbare Frontbelüftung.

Was uns gefallen hat!
  • tolle Feldansicht
  • 210°-Brille
  • abnehmbarer Maulkorb
Was uns nicht gefallen hat
  • etwas schwache Brillenkonstruktion

Das Unglaubliche an diesem Modell ist der abnehmbare Maulkorb. Also, was bedeutet das für Sie? Nun, stellen Sie sich vor, Sie möchten frische Luft schnappen, einen Snack zu sich nehmen oder Ihrem Begleiter einfach etwas sagen. Was ist der nächste Schritt? Abnehmen des Helms.

Nun, wenn Sie CKX Titan Backcountry tragen, wird dies nicht der Fall sein: Der Helm bleibt auf und Sie verwenden nur den Maulkorb. Die 210°-Brille bietet 2 verstellbare Rahmen (isoliert und vollständig belüftet), sie ist kratzfest und mit einer Antibeschlagbehandlung ausgestattet.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Bestes modulares
3. SKI-DOO Modular 3 Electric SE-Helm

Dieser Helm löste eine Revolution aus und hat sich mit Stil und einzigartigem Design weiter verbessert.

Hervorragende Sicht mit einem optisch korrekten Visier mit zwei Gläsern und einem integrierten Clear Vision Technology-System, um Ihnen den Atem zu nehmen und ein Beschlagen zu verhindern.

Die Sonnenblende dieses Helms ist vielseitig und verstellbar, sie geht auf Knopfdruck nach oben oder unten.

 

9.4von 10

Design9.5
Eigenschaften9.4
Komfort9.4

Diese Auswahl leistet hervorragende Arbeit, um das Wesentliche abzudecken und gleichzeitig durch erstaunliche Aspekte von Konstruktion und Design einen Mehrwert zu schaffen. Das Modular 3 scheint auf den ersten Blick großartig zu sein. Es verfügt über ein schlankes, aerodynamisches Design, das Ihnen einige Bewunderer auf den Trails einbringen wird.

Die extrem große Öffnung der Augen ist eine Eigenschaft, die ich besonders mag. Dadurch haben Sie ein großartiges Sichtfeld, das durch die integrierte Clear Vision-Technologie des Visiers verbessert wird, die jeglichen Dunst oder Unschärfe herausfiltert.

Was uns gefallen hat!
  • kein Beschlagen
  • robust
  • innovative Vision-Technologie
Was uns nicht gefallen hat
  • nicht dicht verschlossen
  • Bei extremen Windverhältnissen tritt etwas Luft auss

Auf Knopfdruck lässt sich der Sonnenschutz einfahren, um sich an wechselnde Lichtverhältnisse anzupassen.

Ein weiteres nettes Detail ist die Breath-Evac Antibeschlag-Technologie. Denken Sie daran, dass dies zwar die Widerstandsfähigkeit des Helms gegen Beschlagen verbessert, ihn aber nicht beschlagfrei macht. Die elektrische Variante dieses Helms kostet mehr Geld, hilft dir aber besser gegen Nebel.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Große Schale
4. CASTLE X EXO-CX950 Schneemobilhelm

Fortschrittliche LG Polycarbonat-Schale, die exklusiv von Scorpion entwickelt wurde.

Dieser „All-In-One“-Helm lässt sich für jede Fahrt an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Der vielseitige EXO-CX950 kann bei abgenommenem Visier als modularer Dual-Sport-Schnee- oder aerodynamischer Touring-Schneehelm konfiguriert werden.

 

9.1von 10

Design9.0
Eigenschaften9.0
Komfort9.2

Da es anpassungsfähiger ist und mehr Funktionen bietet, hat es sich seinen Platz an der Spitze dieser Liste verdient. Da es sich um einen modularen Helm handelt, kann der Kinnbügel für eine Pause oder im Notfall hochgeklappt werden. Viele Schneemobil-Enthusiasten stellen fest, dass das Design modularer Helme ihr Fahrerlebnis verbessert.

Der EXO-CX950 kann durch Entfernen des Visiers in ein offenes Design umgewandelt werden.

Was uns gefallen hat!
  • passt gut
  • komfortabel
  • schützend & vielseitig
Was uns nicht gefallen hat
  • beschlägt schnell, wenn es super kalt ist

Zusätzlichen erhöhten Schutz gegen Stöße bietet eine robuste, verbesserte LG-Polycarbonatschale auf einer EPS-Schaumstoff-Innenschicht mit doppelter Dichte, die die DOT-Anforderungen erfüllt oder übertrifft.

Egal, ob Sie das beheizbare Doppelscheibenvisier verwenden oder Ihr Gesicht offen halten und eine Schutzbrille tragen möchten, Ihr Sichtfeld wird dank der massiven Augenöffnung verbessert. Aero-abgestimmte Belüftung, um Sie kühl zu halten, und ein herausnehmbares, waschbares, antimikrobielles Futter sind zwei ziemlich nützliche und praktische Merkmale.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Beste Heizung
5. 509 Delta R4 Ignite-Helm

Der innovative neue Helm 509 Delta R4 Ignite setzt den neuen Standard für modulare Klappschildleistung mit Ignite-Doppelscheiben-Heiztechnologie für klare, eis- und beschlagfreie Sicht bei Minusgraden.

Der Schild ist für ein maximales Sichtfeld überdimensioniert und lässt sich mit einem handschuhfreundlichen Knopfdruck sofort hochklappen.

Die lange Liste an Funktionen des Helms, der für maximale Wärme und Komfort gebaut wurde, umfasst Belüftungsöffnungen für die Klimaregelung und die handschuhfreundliche Fidlock-Magnetriemenschnalle.

9von 10

Design9.0
Eigenschaften8.9
Komfort9.0

Extremes Wetter kann beim Schneemobilfahren ein Risiko darstellen und kann von Region zu Region sehr unterschiedlich sein. Der 509 Delta R4 Ignite ist eine hochwertige Option, wenn Sie einen warmen Helm für den Einsatz bei Minusgraden benötigen.

Der Luftstrom in den und aus dem Delta R4 Ignite-Helm wird durch das klimaregulierende Belüftungssystem des Helms reguliert. Es ist wichtig, warme Luft drinnen und kalte Luft draußen zu halten, und dies wird beide Ziele erreichen.

Was uns gefallen hat!
  • Bequeme
  • !
  • flexibel
Was uns nicht gefallen hat
  • fällt klein aus
  • Das Design des Kinnschutzes ist nicht ideal

Es ist nicht nur der Fidlock-Kinnriemen, die Airbox, der getönte Sonnenschutz und das abnehmbare Innenfutter, die diesen Helm großartig machen; es ist das ganze Paket.

Wenn Sie alles zusammenzählen, haben Sie einen Helm, der mehr als in der Lage ist, Ihren Kopf unter rauen Bedingungen warm zu halten und gleichzeitig die Sicherheit und den Komfort zu bieten, die Sie für lange Stunden im Schnee benötigen. Es ist eine weitere teure Wahl, aber manchmal ist Wärme wertvoller als Geld.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Großartiger Schutz
6. FXR Maverick X-Helm

Der FXR Maverick X ist ein leichter, starker und fortschrittlicher Helm. Es verwendet eine größere Schildlasche für eine einfachere Verwendung mit größeren Winterhandschuhen und eine aktualisierte Lock & Seal-Schildsiegeltechnologie.

Starker, abnehmbarer Schirm reduziert den Auftrieb/Widerstand bei hohen Geschwindigkeiten und schützt vor der Sonne.

Mit Schnellverschluss, einfach verstellbarer Schnalle und EPS-Innenfutter mit doppelter Dichte.

8.9von 10

Design8.9
Eigenschaften9.0
Komfort8.9

Es gibt keinen besseren modularen Helm als den FXR Maverick, der über eine erstklassige Konstruktion und zuverlässige Funktionen verfügt. Wenn Sie vorhaben, es für eine Weile zu verwenden, ist es eine gute Option, darüber nachzudenken.

Das Schutzgehäuse ist aus einer starken und leichten Polymerlegierung hergestellt. Zur Herstellung der Innenauskleidung wird expandiertes Polystyrol (EPS) mit doppelter Dichte verwendet. Unter dem Kinn ist für zusätzliche Sicherheit ein Riemen aus Edelstahl befestigt, und das Anheben des Kinns des Helms ist ein Kinderspiel.

Was uns gefallen hat!
  • kein Beschlagen mit elektrischem Schild
  • leicht & stark
  • Safe
Was uns nicht gefallen hat
  • Atemkastenposition ist aus

Sie können die Sonnenblende durch Verschieben einer Taste anheben oder absenken. Das transparente Visier hat eine Doppelscheibe und wird elektrisch beheizt. Das Kabel zur Stromversorgung des beheizten Visiers ist im Lieferumfang enthalten.

Lange Fahrten werden durch die leicht abnehmbare Atembox erträglicher. Die Atembox und die Innenfutter sind abnehmbar und waschbar. Die Kinnbelüftungen tragen dazu bei, den Windwiderstand bei schnellen Fahrten zu verringern.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Am besten für Kinder
7. TYPHOON Integralhelm für Jugendliche

Echter Jugendhelm mit kleinerer Schale, kein überpolsterter Erwachsenenhelm.

Diese Helme erfüllen den DOT-Standard, indem sie regelmäßig in einer unabhängigen Prüfeinrichtung getestet werden.

Der hartbeschichtete, sich öffnende und schließende Gesichtsschutz bietet eine kristallklare Sicht.

 

8.7von 10

Design8.3
Eigenschaften8.8
Komfort8.9

Der Schneemobilhelm Typhoon Youth ist eine ausgezeichnete Wahl, um die Sicherheit Ihrer Kinder zu gewährleisten, während sie auf dem Trail Erfahrungen sammeln. Dies ist nicht nur ein Helm in Kindergröße; Es ist ein echtes Kindermodell. Das bedeutet, dass es so konzipiert ist, dass es den Noggin Ihres Kindes vor Schaden schützt und dennoch eng anliegt.

Es hat einen doppelverglasten Bildschirm, der die Kondensation reduziert und die Spur sichtbar hält. Das Full-Face-Design enthält eine Atemkammer, die doppelte Aufgaben erfüllt, indem sie das Beschlagen verhindert.

Was uns gefallen hat!
  • Safe
  • Kinderdesign
  • guter Preis
  • warm
Was uns nicht gefallen hat
  • sitzt fest
  • schwer
  • schwer, die Atembox einzustellen

Alle Eltern können sich darauf verlassen, dass ihre Kinder geschützt sind, wenn sie auf die Trails gehen, dank der Konformität dieses Helms mit den DOT-Vorschriften. Weil es so weich und kuschelig ist, werden die Kleinen es nicht mehr ausziehen wollen.

Das größere Kind kann diesem Helm schnell entwachsen, und wenn Sie auf einen beheizbaren aufrüsten möchten, müssen Sie mehr Geld ausgeben. Ebenso wird der Helm nicht für Kinder unter fünf Jahren empfohlen.

Behalten Sie Ihre jungen Fahrer im Auge, bis Sie sicher sind, dass sie die Fähigkeiten haben, sicher alleine zu fahren.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Hightech
8. VEGA Caldera Elektroschnee 2

Der Caldera Electric Snow II von Vega Helmets ist ein preisgünstiger modularer Schneemobilhelm, der für maximale Sicherheit, Komfort und Funktionalität entwickelt wurde; perfekt für dein nächstes Winterabenteuer.

Der elektrisch beheizbare Schneeschutz mit mehreren Positionen ist 30 % größer, optisch korrekt und verfügt über konturierte Sure Seal-Kanten für ein angenehmeres Seherlebnis.

Beinhaltet eine beschlagreduzierende Atemschutzbox, einen abnehmbaren, beheizten, elektrischen Schneeschild mit Silberverkabelung, ein fortschrittliches modulares Klapphelmsystem, einen herunterklappbaren inneren Sonnenschutz und mehr.

8.6von 10

Design8.4
Eigenschaften8.8
Komfort8.7

Wenn Sie nach einem Schneemobilhelm suchen, ist der Vega-Helm eine solide Option. Es ist perfekt für die kalten Monate, da es neun verschiedene Arten von Schildfunktionen bietet, darunter Tönungen, Spiegel und ein Antibeschlagelement.

Vega-Helme sind robust und modern im Stil und bieten dank ihrer feuchtigkeitsableitenden und antimikrobiellen Innenmaterialien Sicherheit bei jeder Fahrt. Das Futter macht den Helm tragbarer, indem es verhindert, dass sich Ihr Kopf gequetscht oder eingeschnürt anfühlt.

Was uns gefallen hat!
  • abnehmbare Atembox
  • gepolsterter Schnellverschluss 
  • erweitertes Sichtfeld
Was uns nicht gefallen hat
  • fällt eine Nummer kleiner aus

Belüftungsöffnungen befinden sich am Kinn, an der Stirn und am Rücken, um für ausreichend Luftzirkulation zu sorgen. Die Dual-Density-EPS-Schaumstoffe des Helms bieten doppelt so viel Schutz wie eine Single-Density-Version. Das Clear Shield ist im Grundpreis enthalten.

Der Vega Helm ist eine Hightech-Schutzausrüstung für Schneemobilfahrer. Bei diesem Vega-Helm gibt es eine massive Vergrößerung des Sichtfelds (30 %). Es gibt auch einen beheizten Schneeschild, eine Atemschutzbox, die das Beschlagen verhindert, und ein ausgeklügeltes modulares Klapphelmsystem.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Bluetooth-Helm
9. TORC T27 Modulares Vollgesicht

Dieser Helm hat fast 20 Prozent weniger Körpergröße als das Modell, das er ersetzt.

Große Fortschritte in der EPS-Technologie ermöglichen es diesem Helm, kleiner und kompakter zu sein und gleichzeitig den Schutz viel größerer und sperrigerer Konkurrenten zu bieten.

Dieser Helm verfügt über eine signifikante Einlassbelüftung und eine unglaubliche Venturi-Belüftung für den hinteren Auspuff.

8.4von 10

Design8.2
Eigenschaften8.4
Komfort8.5

Die Entwickler des modularen Winterhelms TORC T27 nutzten Innovationen aus der EPS-Technologie und modernem Design, um eine großartige Wahl für diejenigen Fahrer zu konstruieren, die einen ultrasicheren und bequemen Helm benötigen.

Die EPS-Verbesserungen boten die Möglichkeit, einen kompakten Helm herzustellen, ohne seinen Hauptzweck zu beeinträchtigen, da er dieselben Funktionen wie größere Modelle aufweist. Es ist nicht sperrig wie einige andere Modelle, bietet aber hervorragenden Schutz (DOT-zertifiziert), sodass Sie sich nur entspannen und Ihre Fahrt genießen müssen.

Was uns gefallen hat!
  • super bequem
  • das adaptive Sonnenblendensystem 
  • Bluetooth
Was uns nicht gefallen hat
  • auffällige Windgeräusche

Bei diesem Modell ist es wichtig zu erwähnen, dass es mit verbesserter Bluetooth 2.0-Technologie ausgestattet ist (damit Sie Musik hören, Anrufe entgegennehmen oder GPS-Anweisungen befolgen können).

Es gibt 2 eingebaute Lautsprecher und ein geräuschunterdrückendes Mikrofon. Der Kinnbügel aus thermoplastischer Legierung mit einem Klick macht es dem Fahrer leicht, seinen Helm abzunehmen. Der Liner ist abnehmbar und lässt sich leicht wieder anbringen.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


3 in 1
10. 509 Delta R3L Kohlefaser zünden

Der 509 Delta R3L Ignite Helm ist der ultimative Mehrzweck-All-in-One-Helm mit der Möglichkeit, zwischen drei Konfigurationen zu wechseln: Dual Sport, Full Face und Open Face.

Der beheizbare Ignite-Gesichtsschutz sorgt für klare Sicht unter den härtesten Bedingungen.

Die Kohlefaserkonstruktion hält es superleicht, während eine vollgepackte Liste von Funktionen, einschließlich der handschuhfreundlichen Fidlock-Magnetriemenschnalle, die Erwartungen der anspruchsvollsten Fahrer übertrifft.

8.1von 10

Design8.2
Eigenschaften8.0
Komfort8.1

Wenn es um Vielseitigkeit geht, geht nichts über den 509 Delta R3L Ignite Helm aus Kohlefaser, der drei verschiedene Tragemöglichkeiten bietet: als Dual-Sport-, Integral- oder Jethelm.

Der beheizbare Ignite-Gesichtsschutz behält die Sicht auch bei extremer Kälte. Die Kohlefaserkonstruktion macht es leicht und die umfangreichen Funktionen, darunter eine magnetische Riemenschnalle, die mit Handschuhen verwendet werden kann, werden selbst die wählerischsten Fahrer zufrieden stellen.

Was uns gefallen hat!
  • leicht
  • Fidlock-System
  • vielseitig
Was uns nicht gefallen hat
  • nicht der bequemste Helm
    (nicht sehr warm)

Diejenigen mit den höchsten Ansprüchen können sicher sein, dass der Delta R3 Carbon Fibre Ignite Helm ihre Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllen und übertreffen wird. Die Karbonfaserschale wird von Hand gelegt und wurde als stärker und langlebiger getestet, als von DOT und ECE gefordert.

Das doppelscheibenbeheizte Schild des Ignite garantiert eine saubere und ungehinderte Sicht. Dieser 509 Delta R3 Ignite Helm wurde mit Blick auf den Fahrerkomfort gebaut.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Spezifikationen kompatibel
11. CASTLE D/S SV Doppelsport

Das fortschrittliche Belüftungssystem lässt Luft im Helm leicht von vorne nach hinten strömen, um überschüssige Wärme und Feuchtigkeit über die Luftstromkanäle im EPS-Liner abzuleiten.

Die Konfiguration umfasst einen doppelten Scheibenschutz, eine rauchfarbene Sonnenblende, eine Atemschutzbox und einen Kinnvorhang für kaltes Wetter.

Aggressives, modernes Shell-Design wird mit CAD-Technologie erstellt.

7.8von 10

Design7.7
Eigenschaften8
Komfort7.8

Dieser Schneemobilhelm ist ein toll gemachter Helm, der die beste Wahl für Fahrer ist, die eine Brille tragen. Castle X ist mit den Spezifikationen kompatibel (passt darüber) und ist auch ein sehr bequemer Helm.

Das Design könnte Ihnen jedoch mit einer Kombination aus Polycarbonat-Verbundspritzguss und innovativer Cad-Technologie etwas aggressiv erscheinen. Dieser Helm verfügt über ein "modernes" Belüftungsmodell, sodass der Luftstrom erhöht wird, während zusätzliche Wärme und Feuchtigkeit minimiert werden.

Was uns gefallen hat!
  • Doppelscheibenschild
  • Kinnvorhang bei kaltem Wetter
  • verbessertes Entlüftungssystem
Was uns nicht gefallen hat
  • enge Passform
  • kein beheiztes Schild

Neben dem Doppelscheibenschild gibt es auch eine Atemschutzbox, einen Kinnvorhang für kaltes Wetter und eine getönte Sonnenblende. Der beschichtete Gesichtsschutz macht diesen Helm kratzfest, während die hochauflösende, bernsteinfarbene Zinn-Sonnenblende für klare Sicht sorgt.

Eine weitere coole Ergänzung ist das Innenfutter, das herausnehmbar ist, aber auch Feuchtigkeit ableitet und das Innere bequem und sauber vor Bakterien hält. Der Kinnriemen verfügt über einen Schnellverschluss und bietet auch einige Miniaturänderungen, um die Passform des Schneemobilhelms zu maximieren.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis


Einkaufsführer: So wählen Sie einen Schneemobilhelm aus

Schneemobilhelm

Das Tragen eines Helms beim Schlittenfahren ist für die Sicherheit und das Wohlbefinden des Fahrers unerlässlich. Im Falle eines Aufpralls kann ein Helm den Aufprall absorbieren und verhindern, dass der Kopf direkten Kontakt erhält, wodurch die Schwere der Verletzung verringert wird.

Ein Helm fungiert als Barriere zwischen dem Kopf und möglichen Stößen und verringert das Risiko schwerer Kopfverletzungen im Falle eines Unfalls.

Schneemobilfahren kann eine aufregende Aktivität sein, aber es setzt die Fahrer auch verschiedenen Gefahren wie Bäumen, Felsen und anderen Hindernissen sowie dem Risiko einer Kollision mit anderen Schneemobilen oder Fahrzeugen aus. Helme können auch Schutz vor Kälte und anderen Umweltfaktoren bieten und den Fahrer warm und komfortabel halten.

In diesem Leitfaden besprechen wir die verschiedenen Arten von Schneemobilhelmen, ihre Eigenschaften und die Faktoren, die beim Kauf eines Schneemobilhelms zu berücksichtigen sind, also scrollen Sie nach unten und lernen Sie einige Grundlagen zu Schneemobilhelmen kennen.

Arten von Schneemobilhelmen

Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Stile von Schneemobilhelmen zu erfahren.

Integralhelme

Schneemobilfahrer

Integralhelme bieten eine vollständige Abdeckung des Kopfes, einschließlich Kinn und Kiefer. Sie sind die sicherste Art von Schneemobilhelmen und ideal für Fahrten mit hoher Geschwindigkeit oder Off-Trail-Abenteuer. Integralhelme bieten, wie der Name schon sagt, eine vollständige Abdeckung des Kopfes, einschließlich Kinn und Kiefer. Ihr schlankes und aerodynamisches Design bietet nicht nur ausreichend Schutz, sondern bietet auch einen coolen und stilvollen Look.

Mit einem Kinnbügel, der das gesamte Gesicht bedeckt, bieten Integralhelme zusätzliche Sicherheit gegen Wind, Schnee und andere herumfliegende Trümmer. Außerdem sind sie mit Funktionen wie verstellbaren Belüftungsöffnungen, feuchtigkeitsableitenden Einsätzen und kratzfesten Visieren ausgestattet, die ein komfortables und angenehmes Fahrerlebnis gewährleisten.

Modulare Helme

Modulare Schneemobilhelme, auch Klapphelme genannt, bieten ein ausgewogenes Verhältnis von Schutz und Komfort. Sie haben einen Kinnbügel, der für bessere Belüftung und Zugänglichkeit angehoben werden kann, was sie zu einer vielseitigen Option für Fahrer macht, die eine Vielzahl von Fahrstilen bevorzugen.

Diese Helme sind außerdem mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, wie z. B. Sicherheitszertifizierung, leichte Schalen, feuchtigkeitstransportierende Innenfutter, verstellbare Belüftungsöffnungen und klare Visiere. Obwohl sie möglicherweise nicht das gleiche Maß an Schutz bieten wie Integralhelme, sind sie dennoch eine zuverlässige Wahl für diejenigen, die beim Fahren geschützt bleiben möchten.

Darüber hinaus erleichtert das hochklappbare Design modularer Helme die Kommunikation mit anderen Fahrern, das Genießen von Snacks oder Getränken und das Erledigen anderer Bedürfnisse, ohne den gesamten Helm abnehmen zu müssen. Alles in allem sind modulare Schneemobilhelme eine gute Wahl für Fahrer, die Wert auf Sicherheit und Komfort legen.

Offene Helme

Helme mit offenem Gesicht lassen das Gesicht frei und sind in der Regel leichter und kühler als Integralhelme oder modulare Helme. Sie bieten weniger Schutz und werden nur für langsameres oder lässigeres Fahren empfohlen.

Funktionen, auf die Sie bei einem Schneemobilhelm achten sollten

Helm

Wenn Sie planen, einen Helm für Ihre Schneemobil-Abenteuer zu kaufen, achten Sie auf diese wirklich wichtigen Faktoren.

Sicherheitszertifizierung 

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Helm von einer angesehenen Organisation wie DOT oder Snell zertifiziert ist, um sicherzustellen, dass er die Mindestsicherheitsstandards erfüllt. Diese Organisationen testen Helme, um sicherzustellen, dass sie angemessenen Schutz bieten.

Schalenmaterial

Die Schale eines Schneemobilhelms sollte aus einem haltbaren und leichten Material wie Glasfaser oder Verbundwerkstoffen bestehen, um einen angemessenen Schutz zu bieten und gleichzeitig die Ermüdung zu verringern.

Futter und Polsterung

Das Futter und die Polsterung sollten aus feuchtigkeitstransportierendem Material bestehen, um den Kopf des Fahrers kühl und trocken zu halten. Sie sollten auch abnehmbar und waschbar sein, um die Wartung zu erleichtern.

Lüftung

Die Belüftung ist wichtig, um den Kopf des Fahrers kühl zu halten und das Beschlagen des Visiers zu reduzieren. Suchen Sie nach einem Helm mit verstellbaren Belüftungsöffnungen, um den Luftstrom und die Temperatur zu regulieren.

Visier

Das Visier sollte aus einem klaren und kratzfesten Material wie Polycarbonat bestehen, um eine gute Sicht zu bieten und die Augen des Fahrers vor Wind, Schnee und Schmutz zu schützen. Es sollte auch einstellbar sein, um sich unterschiedlichen Fahrbedingungen anzupassen.

Schalldämmung

Schneemobile sind laut und ein Helm mit angemessener Geräuschreduzierung kann zu einer angenehmeren Fahrt beitragen.

Zu berücksichtigende Faktoren beim Kauf eines Schneemobilhelms

  • Gewicht:

Bei Schneemobilhelmen ist das Gewicht ein entscheidender Faktor. Ein schwerer Helm kann schnell ermüden und Unbehagen verursachen, besonders bei längeren Fahrten. Auf der anderen Seite kann ein leichter Helm die Nackenbelastung reduzieren und ein komfortableres Fahrerlebnis bieten.

Suchen Sie nach Helmen aus leichten Materialien wie Kohlefaser oder Polycarbonat. Stellen Sie sicher, dass sich der Helm auf Ihrem Kopf ausbalanciert anfühlt, um eine richtige Gewichtsverteilung zu gewährleisten.

  • Stil:

Schneemobilhelme sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, von Integralhelmen bis zu modularen Helmen, um den unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnissen beim Fahren gerecht zu werden. Integralhelme bieten den besten Schutz und sind ideal für schnelles und aggressives Fahren. Modulare Helme bieten den Komfort eines hochklappbaren Kinnbügels für verbesserte Belüftung und Zugänglichkeit.

Andere Modelle, wie z. B. Jethelme oder Halbschalenhelme, bieten möglicherweise weniger Schutz, können aber eine gute Wahl für mildere Fahrbedingungen sein.

  • Passen:

Ein richtig sitzender Schneemobilhelm ist entscheidend für Komfort und Sicherheit. Ein schlecht sitzender Helm kann unangenehm sein, Nackenverspannungen verursachen oder sich bei einem Aufprall sogar lösen. Um die richtige Passform zu gewährleisten, messen Sie Ihren Kopfumfang und vergleichen Sie ihn mit der Größentabelle des Herstellers. Probieren Sie mehrere Helme an, um den zu finden, der sich am bequemsten und bequemsten anfühlt.

Denken Sie daran, die Art der Ausrüstung zu berücksichtigen, die Sie unter dem Helm tragen werden, z. B. eine dicke Mütze oder Sturmhaube. Eine gute Passform sollte genügend Platz bieten, um diese Artikel zu tragen, und dennoch einen sicheren Sitz bieten.

  • Luftstrom

Bei der Auswahl des richtigen Schneemobilhelms darf der Luftstrom nicht außer Acht gelassen werden. Ein Helm mit guter Luftzirkulation kann Ihnen helfen, kühl und komfortabel zu bleiben, selbst bei intensiven Fahrten bei wärmerem Wetter. Die besten Helme verfügen über Belüftungsöffnungen und Kanäle, um eine ausreichende Luftzirkulation zu ermöglichen.

Vielleicht möchten Sie auch nach Helmen mit verstellbaren Belüftungsöffnungen suchen, damit Sie den Luftstrom nach Bedarf regulieren können.

Letztendlich hilft Ihnen ein Schneemobilhelm mit guter Luftzirkulation, länger und bequemer zu fahren, was ihn zu einem wichtigen Merkmal macht, auf das Sie bei der Auswahl des richtigen Helms achten sollten.

Schneemobil vs. Motorradhelm

Moto vs Schneemobilhelm

Während sowohl Schneemobil- als auch Motorradhelme einem ähnlichen Zweck dienen, gibt es einige wesentliche Unterschiede zwischen ihnen.

Schneemobilhelme sind speziell für kalte Wetterbedingungen konzipiert und verfügen häufig über eine eingebaute Atemkammer, um ein Beschlagen zu verhindern, und einen Kinnschutz, um das Eindringen kalter Luft zu verhindern.

Motorradhelme hingegen haben diese Eigenschaften möglicherweise nicht und sind möglicherweise nicht so warm oder so gut für Fahrten bei kaltem Wetter geeignet.

Außerdem haben Schneemobilhelme oft eine größere und aerodynamischere Form, um die Schutzbrille und die Gesichtsmaske eines Fahrers aufzunehmen, während Motorradhelme ein kompakteres und stromlinienförmigeres Design haben können.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl zwischen einem Schneemobil- und einem Motorradhelm die Art des Fahrens, um sicherzustellen, dass Sie einen Helm wählen, der das richtige Maß an Schutz und Komfort bietet.

Halten Sie Ihren Helm in Top-Zustand

lächelndes Kind

Regelmäßige Wartung ist unerlässlich, um Ihren Schneemobilhelm in gutem Zustand zu halten und sicherzustellen, dass er den Schutz bietet, den Sie benötigen. Damit Ihr Helm optimal aussieht und funktioniert, sollten Sie ihn nach jedem Gebrauch reinigen.

Verwenden Sie eine milde Seife und Wasser und vermeiden Sie aggressive Chemikalien, die die Oberfläche oder die Materialien des Helms beschädigen könnten. Außerdem sollten Sie den Helm regelmäßig auf Verschleißerscheinungen oder Beschädigungen untersuchen den Helm ersetzen wenn Sie Risse oder andere Probleme bemerken, die die Sicherheit beeinträchtigen könnten.

Bewahren Sie Ihren Helm bei Nichtgebrauch an einem kühlen, trockenen Ort auf, da auch extreme Temperaturen und Feuchtigkeit mit der Zeit Schäden verursachen können.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Schneemobilhelm in gutem Zustand bleibt und bei jeder Fahrt den Schutz bietet, den Sie benötigen.

Final Word

Ein Motorschlittenhelm ist ein unverzichtbares Ausrüstungsstück für jeden, der diesen Wintersport genießt. Wenn Sie die verschiedenen Typen, Merkmale und Faktoren verstehen, die beim Kauf eines Schneemobilhelms zu berücksichtigen sind, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und beim Fahren sicher bleiben.

Ich hoffe, dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Suche nach dem perfekten Schneemobilhelm.

FAQ

Der am besten bewertete Schneemobilhelm verfügt normalerweise über zertifizierten Sicherheitsschutz, ein leichtes Design sowie gute Belüftungs- und Komfortmerkmale.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Schneemobilhelms Faktoren wie Sicherheitszertifizierung, Passform, Gewicht, Belüftung und Komfortmerkmale. Es ist auch wichtig, einen Helm zu wählen, der richtig passt und für die Art des Fahrens geeignet ist, das Sie machen möchten.

Um zu verhindern, dass ein Schneemobilhelm beschlägt, suchen Sie nach Helmen mit integrierten Antibeschlagfunktionen oder verwenden Sie Antibeschlagsprays. Es ist auch hilfreich, darauf zu achten, dass der Helm richtig sitzt und nicht zu eng sitzt, da dies zu Beschlagen führen kann.

Elektrische Schneemobilhelme lohnen sich für diejenigen, die Komfort und Bequemlichkeit priorisieren. Diese Helme haben oft Funktionen wie eingebaute Heizungen, Kommunikationssysteme und Ventilatoren, um den Fahrer warm und trocken zu halten. Sie können jedoch teurer sein als herkömmliche Helme.


Der beste Schneemobilhelm ist…

In unserer Top-11-Liste der Schneemobilhelme gibt es einen, der als Sieger hervorsticht. Und es gibt viele Gründe, warum der 509 Altitude Fidlock 3K aus Kohlefaser der beste Helm ist. Ob erfahrener Reiter oder Einsteiger – ganz gleich: Dieser Helm macht Ihre Zeit auf der Rodel angenehmer und sicherer.

Dieses Modell bietet die perfekte Balance aus Schutz und Komfort, mit Eigenschaften, die es von den anderen abheben. Es hat ein schlankes Design mit einer leichten Konstruktion, die es einfach macht, es stundenlang zu tragen.

Alles in allem ist dieser Helm ein echter Gewinner und ich kann ihn jedem wärmstens empfehlen, der den besten Schutz auf der Piste sucht.

Unsere Empfehlung Nr. 1
1. 509 Altitude 2.0 Carbon 3K-Helm

Es wurde für Fahrer gebaut, die Komfort, Kontrolle und Vertrauen in allen Bedingungen verlangen.

Handlaminierte 3K-Kohlefaserkonstruktion führt zu einem substanzielleren und leichteren Gewicht. Perfekte Passform mit unserer 509-Brille.

Dieser Helm verfügt über einen beflockten Kinnriemen zum einfachen An- und Ausziehen und bietet eine Go-Pro-Montageoption.

.

9.7von 10

Design9.8
Eigenschaften9.7
Komfort9.7
Autor - Anna Kos
ÜBER DEN AUTOR
Anna Kos          

Snow Gear Produkt-Guru

Anna hat den Pulverschnee weltweit von Whistler bis Niseko geschreddert und sogar die Südalpen in Neuseeland erreicht. Sie ist seit über 10 Jahren Snowboarderin und schreibt seit 2017 darüber. Sie ist eine begeisterte Ausrüstungsliebhaberin, immer auf der Suche nach neuem Equipment zum Testen und Ausprobieren, egal ob Snowboard- oder Skiausrüstung. Anna teilt ihr Wissen als einer unserer Top-Gear-Gurus.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol