Warum spielen Kinder gerne in Schneeschlachten?

Beim Spielen im Schnee können Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das Winteraktivität hilft, ihr Immunsystem zu stärken und ihre sozialen Fähigkeiten zu verbessern. Die Kinder müssen auch ihren kreativen Verstand einsetzen, um sich neue Spiele und Aktivitäten auszudenken, um sich selbst zu unterhalten. Im Winter brauchen Kinder viel Ablenkung, um glücklich zu bleiben.

Ablenkung ist der Schlüssel, um die fröhliche Stimmung im Winter am Laufen zu halten

Ablenkung ist eine Schlüsselkomponente, um die fröhliche Stimmung in den Wintermonaten am Laufen zu halten. Auch wenn es kontraintuitiv erscheinen mag, kann die Idee, deine Aufmerksamkeit von starken Emotionen abzulenken, tatsächlich dazu beitragen, dass sie mit der Zeit an Intensität verlieren. Denn Ablenkung bedeutet nicht, dass Sie dem Gefühl entfliehen, sondern suggeriert, dass Sie später darauf zurückkommen werden. Wenn Sie zum Beispiel sehr traurig oder wütend sind, können Sie ausdrucksstarkes Schreiben als Ablenkungsmethode verwenden.

Verbessert die sozialen Fähigkeiten

Während Schneeschlachten Kindern Spaß machen, können sie auch eine Gelegenheit sein, Kindern soziales Bewusstsein beizubringen. Soziales Bewusstsein ist wichtig, um Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und ist für den akademischen Erfolg unerlässlich. Laut einer Studie sind die sozialen Fähigkeiten eines Kindes im Alter von drei Jahren ein starker Indikator für die schulischen Leistungen in der achten Klasse. Außerdem zeigen Untersuchungen, dass Kinder, die fünfzehn oder mehr Minuten pro Tag spielen, sich in der Schule besser benehmen. Das Geniale am Spielen ist, dass es Kindern beibringt, sich positiv zu verhalten.

Soziale Fähigkeiten werden unser ganzes Leben lang gebraucht und sind besonders wichtig für heranwachsende Kinder. Kleine Kinder lernen, wie sie mit anderen Menschen in einem Haushalt und in einem sozialen Umfeld interagieren. Sie lernen, mit anderen zu teilen und zu kommunizieren, was für das Sprachenlernen wichtig ist.

Stärkt das Immunsystem

Das Immunsystem von Kindern ist oft anfällig für Erkältungs- und Grippeviren. Frühe Morgenstunden, wenig Sonnenlicht und kaltes Wetter können das Immunsystem eines Kindes schwächen. Zu der Herausforderung, den Wechsel der Jahreszeiten zu bewältigen, kommen in diesem Jahr die besonderen Umstände hinzu, die Kinder besonders anfällig machen.

Viel körperliche Aktivität ist eine großartige Möglichkeit, das Immunsystem eines Kindes zu unterstützen und einen gesunden Winter zu fördern. Frische Luft ist auch für die Gesundheit eines Kindes lebenswichtig. Es wirkt sich auf das Immunsystem aus und hilft, Knochen und Zähne zu stärken. Auch wenn kaltes Wetter das Spielen im Freien verhindern kann, ist es wichtig, Kinder zu ermutigen, an die frische Luft zu gehen und zu spielen.

Es ist auch wichtig, dass Kinder ein starkes Immunsystem haben, um sie vor Erkältungsviren und anderen Krankheiten zu schützen. Kinder sind von Natur aus anfälliger für Erkältungs-Coronaviren als Erwachsene, und ihr Immunsystem kann Antikörper entwickeln, die sich an pandemische Viren binden. Aktivierte Neutrophile spielen eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung des Körpers gegen Erkältungsviren. Diese Zellen werden jedoch mit zunehmendem Alter weniger effektiv.

Baut Schneeburgen

Wenn es kalt wird, spielen Kinder gerne im Schnee. Eine Schneeburg oder einen Schneemann zu bauen ist eine großartige Möglichkeit, Zeit im Freien zu verbringen. Für eine einfache Schneeburg drapieren Sie alte Bettlaken über eine ebene Fläche. Das Hinzufügen einiger Werkzeuge zum Bauen von Schneeburgen ist eine einfache Möglichkeit, die Kinder in den Prozess des Bauens von Schneeburgen einzubeziehen. Wenn das Schneeschloss fertig ist, servieren Sie darin einen Snack und lassen Sie die Kinder spielen. Sie können auch Eisskulpturen herstellen, indem Sie leere Milchtüten mit Wasser füllen und einfrieren. Dies kann draußen oder im Gefrierschrank erfolgen, und Kinder können sie dann stapeln, um eine Eisskulptur zu schaffen.

Der Bau einer Schneeburg ist eine großartige Möglichkeit, Kinder nach draußen zu bringen, aber achten Sie darauf, einen verschneiten Tag mit viel Schnee zu wählen. Nasser, schwerer Schnee eignet sich am besten zum Bauen von Schneeburgen, während lockerer, leichter Schnee perfekt für Schneeengel und Schlittenfahren ist. Der Schnee sollte vier bis sechs Zentimeter dick sein. Versuchen Sie zu vermeiden, Ihren Rasen beim Bauen umzugraben. Wenn Ihr Kind noch etwas jünger ist, können Sie mit einem selbstgemachten Malrezept farbigen Schnee machen.

Verbrennt Kalorien

Spielen im Schnee ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Puls in die Höhe zu treiben und Kalorien zu verbrennen. Der Außenaktivität macht auch Spaß und ist mit der ganzen Familie machbar. Eine lustige Art, Kalorien zu verbrennen, besteht darin, Schneebälle zu machen. Diese Aktivität ist großartig für deine Arme und Schulterblätter und kann deine Brust formen. Schneeballkämpfe sind genauso effektiv wie Klimmzüge oder Freihandübungen und können bis zu 100 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Schneeballschlachten sind eine der ersten Aktivitäten für Kinder Sie können nach einem Schneeschauer tun. Der erste Schritt in einer Schneeballschlacht besteht darin, Schneebälle zu machen und dann ein Ziel zu wählen. Das Herumwerfen von Schneebällen erhöht deine Herzfrequenz, während du ausweichst und Schneebälle auf die Ziele wirfst. Schneeballschlachten eignen sich auch hervorragend zum Verbrennen von Kalorien, da Sie herumrennen, Schneebällen ausweichen und ihnen ausweichen.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol