Wann sollten Sie Thermos tragen?

Thermos sind eine großartige Möglichkeit, sich sowohl bei heißem als auch bei kaltem Wetter warm zu halten. Sie können aus Naturfasern oder synthetischen Materialien bestehen. Thermik ist besonders nützlich für diejenigen, die bei kalten Temperaturen draußen arbeiten müssen. Das Arbeiten unter diesen Bedingungen ist nicht nur unbequem, sondern erhöht auch das Risiko von Unterkühlung und Erfrierungen. Die Thermik bietet eine weitere Isolationsschicht für Ihren Körper. Aber Thermik sollte im Schlaf vermieden werden.

Wärme

Thermische Kleidung ist eine ausgezeichnete Wahl für kaltes Wetter, da sie so konzipiert ist, dass sie Wärme einschließt. Sie sollten eng am Körper anliegen und wie eine zweite Hautschicht wirken, um den Träger möglichst warm zu halten. Thermos haben seit ihren Anfängen als lange Unterwäsche einen langen Weg zurückgelegt, und die heutigen Thermos sind in einer Vielzahl von Stilen erhältlich.

Die richtige Wärmeschicht hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich der Außentemperatur, der Aktivität, die Sie ausführen werden, und Ihrer persönlichen Toleranz gegenüber kaltem Wetter. Im Allgemeinen benötigen Sie eine thermische Basisschicht, die Wärme speichert und Feuchtigkeit ableitet. Diese Basisschicht kann ein Wollpullover oder ein Sweatshirt sein. Dann können Sie eine wasserdichte Außenschicht hinzufügen, um zusätzliche Wärme und Schutz zu bieten.

Werkstoff

Thermos sind Bekleidungsschichten, die am Körper getragen werden und in verschiedenen Materialien erhältlich sind. Sie bestehen typischerweise aus Baumwolle, Lycra oder Wolle. Sie werden im Allgemeinen mit Mänteln und anderen Winteraccessoires getragen, um sich warm zu halten. Thermokleidung kann allein getragen werden. Verschiedene Arten von Thermik eignen sich für unterschiedliche Wetterbedingungen, daher sollten Sie je nach Temperatur und Klima die richtige auswählen. Thermos haben oft ein Plüschfutter um die Kapuze und die Ärmelbündchen.

Obwohl Thermohosen dafür gemacht sind, Wärme zu spenden, können sie dich auch zum Schwitzen bringen. Zu viel Schwitzen kann dazu führen, dass Sie sich kälter fühlen, was dazu führen kann, dass Sie Ihre äußeren Schichten entfernen. Wählen Sie daher bei der Wahl der Thermokleidung am besten ein Paar, das Ihnen gut passt, und tragen Sie dann eine Hose oder Shorts darunter.

Gewicht

Thermos sind in verschiedenen Gewichten und Stoffen erhältlich, um den unterschiedlichen Klimazonen gerecht zu werden. Sie sind einteilig oder separat erhältlich und können allein oder mit anderer Kleidung getragen werden. Das Gewicht ist eine persönliche Präferenz, aber leichte Thermos sind ideal für den Innen- und leichten Außeneinsatz. Schwere Thermos sind eher für Menschen geeignet, die bei kaltem Wetter die meiste Zeit draußen verbringen. Mittelschwere Thermik liegt zwischen den beiden Extremen und bietet den meisten Menschen ausreichend Wärme.

Thermos sollten eine Nummer kleiner sein als lockere Kleidung, um Wärmeverluste zu vermeiden. Diese Kleidungsstücke sind sehr bequem und sitzen wie eine zweite Haut. Im Allgemeinen benötigen Sie nur ein paar Paare, obwohl Sie wahrscheinlich mehrere kaufen möchten, wenn Sie vorhaben, sie häufig zu tragen.

Sicherheit

Beim Arbeiten bei kaltem Wetter ist Thermik wichtig für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Im Gegensatz zu Arbeitskleidung aus Baumwolle werden Thermohosen aus speziellen Stoffen hergestellt, die den Schweiß schnell vom Körper wegleiten. Die Stoffe lassen auch die Feuchtigkeit leicht verdunsten. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass der Körper zu kalt wird, was die Wirksamkeit des Immunsystems beeinträchtigen kann. Zusätzlich sind die Knöchel und Handgelenke mit Thermobündchen versehen, um zu verhindern, dass kalte Luft eindringt.

Thermos können immer dann getragen werden, wenn das Wetter eine zusätzliche Schichtung erfordert. Sie können separat oder in Kombination mit anderer Kleidung, einschließlich Unterwäsche, getragen werden. Denken Sie daran, die Thermos nach jedem Gebrauch zu waschen, um die Ansammlung von Bakterien zu verhindern.

Zeit zum Tragen

Thermische Kleidungsstücke sind in den kälteren Monaten unverzichtbare Schichten für Frauen. Sie halten warm und beugen Überhitzung vor. Sie können sie einzeln tragen oder unter andere Kleidungsstücke wie Fleece und Wolle legen. Sie eignen sich auch hervorragend als Basisschicht für Wolle und T-Shirts. Egal, ob Sie im Büro sind oder mit der Familie wandern, Sie möchten Thermos tragen, um sich wohl zu fühlen.

Thermos eignen sich für jede Jahreszeit, die optimale Tragezeit hängt jedoch von Ihrer persönlichen Kälteverträglichkeit ab. Manche Menschen vertragen 30-Grad-Wetter, andere nicht. Es ist auch wichtig, das Klima in Ihrer Gegend zu berücksichtigen, da sich die gleiche Temperatur in verschiedenen Teilen der Welt für Sie sehr unterschiedlich anfühlen kann.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol