Was sollten Sie niemals mit einem ATV tun?

Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener ATV-Fahrer sind, es gibt einige Dinge, die Sie während der Fahrt niemals tun sollten. Fahren Sie beispielsweise nicht auf befestigten Straßen, fahren Sie nicht mit Passagieren und fahren Sie nicht bei schlechtem Wetter. Wenn du jemals wolltest ATV selbst warten, lesen Sie mehr von uns, um herauszufinden, wie es geht.

Fahren Sie nicht auf befestigten Straßen

Tatsache ist, dass Sie mit Ihrem ATV nicht auf befestigten Straßen fahren sollten. Tatsächlich verbieten einige Staaten es tatsächlich auf asphaltierten Straßen. Glücklicherweise haben einige Bezirke diese Regel nicht. Wenn Sie mit Ihrem ATV auf offener Straße fahren möchten, müssen Sie möglicherweise um Erlaubnis fragen.

ATVs sind nicht dafür ausgelegt, den Stress einer Hauptverkehrszeit zu bewältigen. Sie sind nicht dafür gebaut, auf einer asphaltierten Straße schnell abzubiegen, und sie sind nicht straßentauglich. Sie könnten damit durchkommen, wenn Sie vorsichtig sind, aber die Chancen stehen gut, dass Sie Glück haben, wenn Sie es lebend aus Ihrer Einfahrt schaffen. Um sich und Ihre Mitfahrer zu schützen, vermeiden Sie am besten asphaltierte Straßen.

ATVs können ein ziemlicher Schrei sein, aber sie sind nicht ohne ihren Anteil an Risiken. Es ist eine gute Idee, die richtige Sicherheitsausrüstung mitzunehmen, einschließlich Helm und Schwimmweste, wenn Sie nachts fahren möchten. Zu Ihrem eigenen Schutz sollten Sie auch erwägen, Ihren Geländewagen anzumelden. Obwohl die Registrierungsgebühren je nach Bundesstaat variieren, müssen die Einwohner von Maine etwa 33 US-Dollar pro Jahr berappen, um ihren Geländewagen zu registrieren.

Trage einen Helm

Beim Fahren eines ATV ist es wichtig, immer einen Helm zu tragen. Dies schützt Ihren Kopf bei einem Unfall und reduziert Ermüdung. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie andere Sicherheitsausrüstung wie Schutzbrillen oder Handschuhe sowie dicke Kleidung haben. Das Tragen eines Helms sollte Ihren Fahrspaß nicht beeinträchtigen.

ATV-Unfälle sind häufig und das Risiko einer schweren Verletzung kann erheblich reduziert werden. Ein ATV-Helm kann dazu beitragen, die Auswirkungen eines Unfalls zu verringern, und er kann das Verletzungsrisiko durch überhängende Äste verringern.

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man einen Helm für maximalen Schutz richtig anpasst. Einige Tipps beinhalten das Tragen von dicker, locker sitzender Kleidung, das Überprüfen der Maße Ihres Helms und das Vermeiden, mit einem Finger zwischen die Polsterung und die Stirn zu rutschen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Kinnriemen richtig sitzt.

Vermeiden Sie es, mit Passagieren zu fahren

Wenn Sie Ihr ATV mit einem Beifahrer fahren möchten, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Das Fahren mit einem Beifahrer kann Spaß machen, aber auch viele Verletzungen verursachen. Tatsächlich erlauben die meisten Staaten keine Passagiere auf ATVs.

Einer der Gründe dafür ist, dass das Fahrzeug für eine Person zum Fahren ausgelegt ist, nicht für zwei. Das Hinzufügen eines Beifahrers kann das Fahrzeug weniger stabil machen, und der Beifahrer kann ein Überlaufen verursachen. Lesen Sie mehr über durchschnittliche Lebensdauer von ATV.

Sie sollten sich auch der Gefahren des Fahrens auf öffentlichen Straßen bewusst sein. Fahren Sie nur auf Privatgrundstücken oder im Notfall. Vermeiden Sie es, in stark frequentierten Bereichen zu fahren. Fahren Sie außerdem niemals mit Alkohol oder Drogen. Diese können Ihre Sicht, Ihr Urteilsvermögen und Ihre Reaktionszeit verzerren.

Egal, ob Sie ein ATV oder ein Motorrad fahren, es ist wichtig, sich Ihrer Umgebung bewusst zu sein. Achten Sie besonders bei Gruppenfahrten auf Hindernisse.

Halten Sie Kinder auf Jugend-ATVs

Wenn Sie ein ATV für Ihre Kinder kaufen möchten, müssen Sie die Sicherheitsvorschriften beachten. ATVs behalten ihren Wert und sind große, leistungsstarke Maschinen, die für Kinder schwierig zu fahren sein können.

Die Consumer Product Safety Commission (CPSC) regelt die ATV-Sicherheit, und ihre Größenempfehlungen variieren je nach Alter. Beispielsweise sollten Kinder unter 6 Jahren nicht auf ATVs zugelassen werden. Sie sollten engmaschig von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden.

Während ATVs eine hervorragende Möglichkeit für Kinder sind, ins Freie zu kommen, müssen sie von einem verantwortungsbewussten Erwachsenen begleitet werden, der sie schützen kann. Kinder können leicht Fehler machen, die zu Verletzungen oder zum Tod führen können.

Die American Academy of Pediatrics rät Kindern unter 16 Jahren von der Verwendung von ATVs ab. Es wird empfohlen, dass Kinder unter 16 Jahren niemals mit diesen Fahrzeugen fahren. Diese Empfehlung basiert auf jahrzehntelanger Forschung.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol