Wie viel kostet ein Schneemobilhelm?

Ein Schneemobilhelm kann zwischen 50 und 250 US-Dollar kosten. Teurere Modelle haben oft zusätzliche Funktionen, einschließlich Vollgesichtsschutz, klare periphere Sicht und reichlich Polsterung. Gesichtsschutzschilde sind in der Regel auch teurer als Gesichtsschutzschilde für den offenen Raum. Gesichtsschutzschilde, die ein Beschlagen verhindern, sind tendenziell auch teurer. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, kaufen Sie am besten einen günstigen Helm, der den Sicherheitsstandards des Bundes entspricht. Auswahl der richtigen Helmgröße ist sehr wichtig, damit Sie vollständig geschützt sind.

Mindestsicherheitsstandards für Schneemobilhelme

Die Mindestsicherheitsstandards für Schneemobilhelme werden vom Verkehrsministerium (DOT) festgelegt. Diese Standards befassen sich mit Stoßdämpfung, Durchdringung und peripherem Sehen. Zusätzlich sollte der Helm über Belüftungsschlitze verfügen, um das Beschlagen zu minimieren. Beide Funktionen sind wichtig, um Sie auf den Trails sicher zu halten. Neben Mindestsicherheitsstandards müssen Schneemobilhelme noch weitere Standards erfüllen.

Das Gewicht des Schneemobilhelms ist ebenfalls wichtig. Es sollte nicht zu leicht sein, da dies Ihre Sicherheit beeinträchtigt. Wenn es andererseits zu schwer ist, wird es für lange Stunden nicht angenehm zu tragen sein. Ein schwererer Helm ist besser, weil er mehr Schutz bietet. Wenn der Helm dennoch schwer und unbequem ist, ist es besser, einen weniger schweren Schneemobilhelm zu wählen.

Der Helm sollte fest sitzen und sich bei einem Unfall nicht um den Kopf bewegen. Wenn es sich bewegt, kann es Schaden anrichten. Einige Schneemobilfahrer tragen nichts unter ihren Helmen. Andere ziehen es vor, eine Mütze oder Sturmhaube zu tragen, besonders bei kaltem Wetter. Beim Fahren in der Kälte ist es am besten, einen Helm zu tragen, der den Sicherheitsstandards des Bundes entspricht.

Einige Schneemobilhelme können modular aufgebaut sein. Diese Helme haben die gleichen Eigenschaften wie ein Integralhelm, sind jedoch einfacher einzustellen und erfordern weniger Kraftaufwand in der Anwendung. Einige modulare Helme ermöglichen sogar das Anheben des Kinnbügels, während der Fahrer anhält. Dieses Design bietet auch einen besseren Schutz als Konkurrenzprodukte.

Marken von Schneemobilhelmen

Ski-Doo ist eine der Marken, die die technologisch fortschrittlichsten Schneemobilhelme herstellt. Sein Modular 3-Modell ist mit einer Polycarbonatschale, einem optisch korrekten Doppelglas-Visier, einem verstellbaren Sonnenschutz und einem schnell lösbaren Kinnriemen ausgestattet. Dieser Helm ist auch Ece-zertifiziert.

Schneemobilhelme sind in vielen verschiedenen Stilen, Designs und Marken erhältlich. Während alle von ihnen ein gewisses Maß an Schutz bieten, sind einige für bestimmte Szenarien besser geeignet. Denken Sie beim Kauf Ihres neuen Schneemobilhelms daran, wie Sie ihn verwenden und wie lange Sie ihn tragen werden. Überlegen Sie auch, ob Sie im Notfall kommunizieren müssen.

Auch für den entspannteren Schneeschlittenfahrer gibt es eine Vielzahl von Stilen und Marken. Dieser Helmtyp ist typischerweise mit herausnehmbaren und waschbaren Einsätzen ausgestattet. Obwohl er vielleicht etwas weniger stylisch ist als andere Helmtypen, ist er dennoch eine sehr praktische Wahl. Viele Schneemobilhelme verfügen über einen elektrischen Schild, was für manche Fahrer ein großes Plus sein kann.

Bevor Sie sich für einen Schneemobilhelm entscheiden, sollten Sie zunächst Ihre Kopfgröße bestimmen. Die meisten Schneemobilhelme sind in Einheitsgröße erhältlich, aber das Innenfutter und die Wangenpolsterung sind verstellbar. Sie können einen Large-Size-Helm besser an sich anpassen, indem Sie das Originalfutter und die Polsterung ersetzen. Bringen Sie unbedingt eine Sturmhaube oder andere Schutzkleidung mit, um die Helme anzuprobieren.

Preise für Schneemobilhelme

Schneemobilhelme wurden entwickelt, um Sie vor den schlimmsten Elementen des Winters zu schützen. Diese Helme gibt es in verschiedenen Preisklassen und Ausstattungen. Sie sind so konzipiert, dass sie eng um Ihren Kopf passen und das Beschlagen minimieren. Sie haben auch Belüftungsöffnungen, um Ihren Kopf kühl zu halten, selbst wenn Sie nicht den extremsten Bedingungen ausgesetzt sind.

Die Preise für Schneemobilhelme liegen zwischen 100 und 250 US-Dollar. Diese Serie ist für die meisten Schneemobil-Enthusiasten geeignet. Anspruchsvollere Modelle kosten jedoch über 400 US-Dollar. Die teuersten Modelle können bis zu 600 US-Dollar kosten, obwohl sie mit Funktionen ausgestattet sind, die dem Fahrer helfen, cool zu bleiben. Einige Helme verfügen auch über beheizbare Gesichtsschutzschilde, beschlagfreie Gesichtsschutzschilde und feuchtigkeitsableitende Einsätze. Schneemobil Helm sollte alle 3-5 Jahre gewechselt werden.

Ein guter Schneemobilhelm sollte für diesen Sport von Dot zugelassen sein und die Sicherheitsstandards erfüllen. Der Stil des Helms ist ebenfalls wichtig, da er den Komfort und die Leistung des Fahrers beeinträchtigen kann. Die einfachsten Schneemobilhelme sind die Jethelme, die am besten für sportliche Fahrer geeignet sind. Sie können jedoch laut sein und erfordern, dass Sie eine separate Schutzbrille tragen, und sie können Kopfschütteln verursachen.

Einige Schneemobilhelme sind mit einer abnehmbaren Ohrentasche und gepolsterten Innenfuttern ausgestattet. Sie können auch mit einem Lautsprechersystem und kratzfesten Schilden ausgestattet sein. Einige sind sogar mit Klarlack beschichtet, um Kratzer zu vermeiden.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol