Können Hunde barfuß im Schnee laufen?

Die Wintersaison steht vor der Tür. Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, sollten Sie darauf achten, dass er oder sie warme Pfoten hat und auf Schnee und Eis vorbereitet ist. Der beste Weg, um die Füße Ihres Hundes warm zu halten, ist, ihn in Hundeschuhe zu stecken, auch wenn das Wetter draußen relativ mild ist, Hunde brauchen Schneeschuhe. Trotz seiner süßen kleinen Füße ist Ihr Hund immer noch anfällig für Erfrierungen, und Schuhe können helfen, seine oder ihre Füße vor Schäden zu schützen.

Pfotenbalsam verhindert, dass Schnee, Eis und Salz zwischen die Zehen des Hundes gelangen

Wenn Sie mit Ihrem Hund im Winter spazieren gehen, ist es unerlässlich, seine Pfoten so sauber wie möglich zu halten. Dadurch wird verhindert, dass trockene Haut und Salz ihre Pfoten beschädigen. Wischen Sie sie nach jedem Spaziergang immer sauber. Pfotenbalsam kann in Tierhandlungen gekauft oder zu Hause selbst hergestellt werden.

In den kalten Wintermonaten leiden langhaarige Hunde oft unter Eisbildung zwischen ihren Pfotenballen. Hunde sollten Schuhe bei niedrigen Temperaturen tragen. Wenn Schnee schmilzt, haftet er an den Haaren auf den Pfotenballen Ihres Hundes, dehnt die Zehen auseinander und verursacht dem Hund Schmerzen und Unbehagen.

Salz und andere Chemikalien, die dazu führen können, dass Ihr Hund eisig wird, sind für Ihren Hund giftig und können Nierenversagen verursachen. Achten Sie also darauf, die Pfoten, Beine und den Magen Ihres Hundes sauber zu halten.

Pfoten gepflegt halten

Der Winter kann hart für die Pfoten Ihres Hundes sein, und es ist wichtig, sie gut gepflegt zu halten. Freiliegende Pfoten können rissig werden, austrocknen oder sogar giftige Chemikalien vom Boden aufnehmen. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Schritte, die Sie unternehmen können, damit sich ihre Pfoten im Schnee so gut wie möglich anfühlen.

Die Schwimmhäute von Hunden machen sie anfälliger dafür, Schnee zwischen den Zehen und Zehenballen einzuklemmen. Um dies zu verhindern, kürzen Sie die Nägel in der Nähe des Gurtbandes des Fußes, um Verfilzungen zu vermeiden. Und wenn Sie zu Hause sind, trocknen Sie unbedingt ihre Pfoten ab.

Auch Schnee und Eis können zu Hautentzündungen führen. Dies ist besonders gefährlich für Hunde, die warm bleiben müssen. Wenn ihr Fell nach Schneefall verfilzt oder verfilzt, kann es zu bakteriellen Infektionen und sogar Hot Spots kommen. Wenn Sie einen Hund besitzen, ist es wichtig, sich über die richtigen Hundepflegetechniken für den Winter zu informieren.

Halten Sie die Pfoten bei Winterspaziergängen sauber

Es ist aus mehreren Gründen wichtig, die Pfoten Ihres Hundes bei Winterspaziergängen sauber zu halten. Erstens können schmutzige Pfoten Millionen von Bakterien beherbergen, die die Haut Ihres Hundes infizieren und eine Reihe von unangenehmen Zuständen verursachen können. Selbst einfache Risse und Schnitte können sich zu Infektionen entwickeln. Außerdem kann es sein, dass Ihr Hund eher an Allergien erkrankt, wenn seine Pfoten ständig schmutzig sind. Wenn Sie die Pfoten Ihres Hundes sauber halten, können Sie außerdem nach Verletzungen und Entzündungen sowie nach Zecken suchen.

Auch Winterspaziergänge können auf Hundepfoten schwierig sein. Die Einwirkung von kaltem Wetter kann zu rissigen Pfoten und trockenen Ballen führen, während Straßensalz die Pfotenballen Ihres Hundes reizen kann. Auch Chemikalien und Enteisungsmittel im Straßenverkehr können der Gesundheit Ihres Hundes schaden. Diese Chemikalien müssen um jeden Preis vermieden werden, aber es gibt einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um die Pfoten Ihres Hundes so gesund wie möglich zu halten.

Um die Pfoten während des Winterspaziergangs sauber zu halten, müssen Sie die Pfoten Ihres Hundes nach einem Spaziergang waschen. Die Pfoten sollten in warmem Wasser eingeweicht und gründlich abgewischt werden. Halten Sie sie nach dem Gehen von matschigen Bereichen fern und vermeiden Sie salzige Stellen. Denken Sie daran, dass übliche Chemikalien zum Schmelzen von Eis die Pfoten Ihres Hundes schädigen können, also sollten Sie für Ihr Zuhause oder Ihre Nachbarschaft haustiersichere Eisschmelzer kaufen. Sie sollten auch Ihre Nachbarn ermutigen, haustierfreundliche Eisschmelzgeräte zu verwenden.

Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie Ihren Hund in den Schnee lassen

Wenn Sie Ihren Hund in den Schnee lassen, sollten Sie einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Vermeiden Sie es zunächst, Ihren Hund im Schnee davonlaufen zu lassen, da dies dazu führen kann, dass er seinen Geruch verliert und sich verirrt. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Hund nicht im Tiefschnee spielen lassen, da dies dazu führen kann, dass er erfriert. Zweitens: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Hund nur tagsüber ausführen.

Die beste Art, sich auf einen verschneiten Tag vorzubereiten, ist, Ihren Hund dem Wetter entsprechend zu kleiden. Abhängig von der Rasse Ihres Hundes müssen Sie möglicherweise in hochwertige Hundebekleidung investieren. Eine gute Idee ist es, einen Mantel zu kaufen, der sich leicht an- und ausziehen lässt. Sie sollten auch darauf achten, dass es richtig sitzt. Bevor Sie Ihren Hund in den Schnee lassen, stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich vor der Tür freischaufeln. Erwägen Sie auch, haustiersichere Eisschmelze auf den Boden zu legen, damit der Hund nicht zu kalt wird.

Ein warmer Hundemantel ist für die Gesundheit Ihres Hundes unerlässlich. Es schützt Ihren Hund nicht nur vor Kälte und nassem Schnee, sondern schützt auch seine Pfoten vor Salzen und giftigen Chemikalien, die zum Schmelzen von Schnee verwendet werden. Die Chemikalien können sich in den Pfoten Ihres Hundes festsetzen und ein ernsthaftes Problem verursachen. Außerdem kann der Schnee Ihren Hund schnell auskühlen lassen, wodurch seine Pfoten am Boden festfrieren. Um dies zu verhindern, schneiden Sie die Nägel und Haare so, dass sie Schnee und Eis nicht so stark ausgesetzt sind.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol