Sind 10 Jahre alte Ski noch gut?

Ein 10 Jahre alter Ski mag für seinen Zweck gut genug sein, aber das ist nicht immer der Fall. Die Skitechnik verändert sich ständig. Beispielsweise wurden geformte Ski durch fette ersetzt, Rocker eingeführt und leichtere Ski entwickelt. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Skiführer. Skier, die in den letzten fünf Jahren hergestellt wurden, verwenden immer noch diese modernen Formen, sodass sie für starke Skifahrer in Ordnung sind, aber wenn Sie sie seit über 10 Jahren fahren, schöpfen Sie möglicherweise nicht das volle Potenzial ihrer Leistung aus.

Breite All-Mountain-Ski

Ski mit breiten Taillen sind nicht nur ideal für Experten und erfahrene Skifahrer, sondern können auch für fortgeschrittene Skifahrer nützlich sein. Breite Ski sind stabiler und geben Skifahrern ein besseres Gefühl der Kontrolle auf allen Geländearten. Anfänger können auch breite Ski für ein lustiges Erlebnis nutzen.

Der Salomon QST hat Verbesserungen beim Kantenhalt und beim Einlenken erzielt, kann aber in Sachen Geschwindigkeit immer noch nicht mit seinen Konkurrenten mithalten. Die Vorderseite des Skis kann sich zu leicht anfühlen und mag es nicht, hart über vereiste Pisten gefahren zu werden. Obwohl er nicht mit dem Mantra zu vergleichen ist, ist er dennoch ein legitimer All-Mountain-Ski. Der Salomon QST ist ein 112 Millimeter breiter Ski.

Der Volkl Mantra ist ein weiterer vielseitiger Ski. Es ist der geistige Nachfolger des Volkl Explosive. Obwohl erwartet, dass es ein Flop wird, ist das Völkl Mantra nun seit 15 Jahren auf dem Markt.

Nordica Vollstrecker 100

Wenn Sie sich fragen, ob Ihre 10 Jahre alten Nordica Enforcer 100 Ski noch gut sind, sind Sie bei uns genau richtig. Die Enforcer 100-Ski mögen zwar etwas alt aussehen, funktionieren aber immer noch gut und lassen sich gut pflegen. Sie sind nicht leicht, aber das ist nicht der Sinn dieser Ski. Vielmehr sind sie so konzipiert, dass sie klassische All-Mountain-Performance mit ein wenig modernem Flair bieten.

Der Enforcer 100 ist zwar nicht so schnell wie sein Vorgänger, dafür aber etwas leichter zu lenken und verzeiht mehr Unebenheiten. Dies ist beim Skifahren in leichtem Schnee wichtig. Der Nose- und Tail-Rocker des Enforcer hat genau die richtige Menge, was das Einleiten und Lösen von Kurven erleichtert.

Wenn Sie für den nächsten Winter einen neuen Ski kaufen möchten, ist der Nordica Enforcer 100 eine beliebte Wahl. Die neueste Version dieses Skis hat ein kohlenstoffverstärktes Layup, eine verfeinerte Rocker-Tiefe und die True Tip-Technologie.

Nordica Enforcer 100 für Frauen

Die neue Version des Nordica Enforcer 100 für Damen ist leichter, mit Carbonverstärkung in Nose und Tail für verbesserte Kantendurchdringung auf hartem Untergrund. Die neue Dimensionierung ist kein Blitzableiter, aber eine willkommene Abwechslung. Das klassische Fahrgefühl dieses Skis wird auch Ex-Rennfahrer und Carving-Puristen zufriedenstellen.

Der Enforcer 100 ist das Flaggschiff des Unternehmens. Für die Saison 2021 wurden einige Updates vorgenommen. Er verfügt jetzt über die True-Tip-Technologie, die den Holzkern durch mehr Seitenwandmaterial ersetzt. Dadurch wird das Gesamtgewicht nicht reduziert, es werden jedoch nachgiebigere Spitzen erzeugt, die sich reibungsloser drehen. Der neue Enforcer 100 verfügt außerdem über eine neue, längenabhängige Kerndicke, die es Designern ermöglicht, effektivere Ski zu entwickeln. Sie sollten sich darüber auf dem Laufenden halten, wie oft können Sie Ihre Skier schärfen.

Der Enforcer 100 ist ein leistungsstarker, vielseitiger All-Mountain-Ski. Mit zwei Blechen und Karbon bietet es eine außergewöhnliche Manövrierfähigkeit in Buckelpisten und engen Baumalleen. Es ist jedoch nichts für Anfänger. Experten und fortgeschrittene Skifahrer werden diesen Ski verwenden wollen, da er Kraft mit Stabilität verbindet.

Nordica Enforcer 100 für Herren

Wenn Sie als Mann auf der Suche nach einem neuen Ski sind, dann ist der neue Nordica Enforcer 100 für Herren vielleicht genau das Richtige für Sie. Dies ist das Flaggschiff des Unternehmens und wurde für die Saison 2021 einigen Upgrades unterzogen. Eine dieser Änderungen ist die True-Tip-Technologie. Dies ist ein neues Designkonzept, das den Holzkern durch mehr Seitenwandmaterial ersetzt, wodurch die Spitze des Skis nachgiebiger ist und sich sanfter dreht. Eine weitere Neuerung ist die Verwendung einer längenabhängigen Kerndicke, die es Designern ermöglicht, den Kern des Skis dünner zu machen, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen.

Die Enforcer-Serie ist seit Jahren ein Maßstab für All-Mountain-Ski, und Nordica baut weiter auf dieser Grundlage auf. Heute umfasst die Enforcer-Linie des Unternehmens sechs Modelle, die von 88 bis 115 Millimetern unter den Füßen reichen. Sie unterscheiden sich in Form und Profil, haben aber alle die gleichen grundlegenden Eigenschaften. Wenn Sie nagelneue Ski kaufen, Finden Sie heraus, ob sie wachsen müssen.

Suche

Gerade in den Warenkorb gelegt:
Menge:
Gesamt:
Zwischensumme:
Exkl. Porto 
Warenkorb
Füge deine Wunschliste hinzu:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste
Bitte kontaktieren Sie uns unter info@cheapsnowgear.com oder chatten Sie live mit uns am unteren Bildschirmrand!
Drehe um zu gewinnen Spinner-Symbol